Attitude & Politics
Politik zum Tanzen - die "Chöre der Kommenden" auf der Sophienterasse

Politik zum Tanzen – die „Chöre der Kommenden“ auf der Sophienterasse

Das Schwabinggrad-Ballett hatte auf die Sophienterasse geladen. Nein, hier wird kein „Pas de deux“ aufgeführt – das haben auch die Anwohner aus Harvestehude schnell festgestellt. Im Rahmen des siebten „Live Art“-Festivals wurde nicht nur in bekannten, abgeschlossenen Hallen gespielt, sondern eben auch dort, wo es wehtun könnte. Zusammengefasste Periscope-Videos – daher hochkant.

KED: 25 Jahre Kampf gegen Bartwuchs, Weltverdunkler, Narrenturm

Text zur Uraufführung des Lichtspiels „Sieg der Vernunft“ Wer seit Jahren angewidert durch den Morast des einheimischen Kulturbetriebes watet, kurz davor ist, das eigenen Denkvermögen wegen externen Nichtbenutzenkönnens an der Garderobe abzugeben und die Marke einem zufälligen Passanten zu übergeben und jede Hoffnung an ein besseres Morgen zu verlieren glaubt, kann jetzt doch wieder ein...

Verschwörungstheorie: Deutsche Bahn unterwandert

Hallo Deutsche Bahn, wir müssen reden. So geht es nicht weiter. Von meinen 7-9 Bahnfahrten im letzten Jahr hatten 6 Verspätung und/oder Zugausfall. Kann ja mal vorkommen – aber nicht in der Frequenz. Aktueller Fall Es begab sich am 3. März des Jahres 2015 mit einem glücklichen Start.

Gänsehaut pur? Educate your emotions, please

Liegt es wirklich nur an den Casting-Shows, an mangelndem Wortschatz oder am kalten Kapitalismus? Everybody und sein Onkel erzählen überall nur noch was von „Gänsehaut pur“ wenn sie ihrer emotionalen Begeisterung Ausdruck verleihen müssen. Nun, hoffen wir, dass das beim zweiten Wort um ein Adjektiv und nicht um die Begeisterung für eine Schmock-Pop-Band aus  Bietigheim-Bissingen geht. Obwohl…...

20 Jahre SPON: Eigenlob unter der Disco-Kugel

Das Intro war naheliegend aber perfekt: die Anfangsgeräusche des kurzen Films über 20 Jahre Spiegel Online kannten wohl viele der heutigen Redakteure nur vom Hörensagen: Der erste lange grelle Ton, das federnde Ping-Pong mit anschließendem geschabten Kratzen und die ähnliche Antwort der Gegenstelle als Sound des Einwählens ins World-Wide-Web per Modem. Auch die Begriffe „Compuserve“ und...

Von „Showrooming“, „Ropo“ und Berger-Studien (mehr Dialektik bitte #1)

Auf seinem Blog „netzkombyse“ stellte Henning unter dem Titel „Showrooming: die Blendgranate des Handels.“ die These auf, dass die Kritik von stationären Händlern am Online-Shopping nicht fundiert sei. Im Gegenteil, durch das Internet würde der stationäre Handel mehr unterstützt als geschwächt. Hier meine Replik auf seinen Text. Moin Henning. Ich glaube, Dein Ansatz greift zu kurz....

Bloggen: Gefragt scheint, was das kindliche Gemüt anspricht

Obwohl das Bloggen kein „Neuland“ ist (der Vorläufer von diesem ist ja auch schon 2005 gestartet), werden immer noch gern die Mantras des: „Jeder ist ein Sender“ und „Alle können gleichberechtigt veröffentlichen“ etc. wiederholt. Zum Teil wird das Bloggen als „neuer Journalismus“ angepriesen. Fakt ist allerdings, dass es auch schon vorher möglich war, die eigenen...